startseite | lastminute | linkliste | eintragen | AGB | kontakt | login
 
 

Ferienwohnung "Ferienwohnung "Villa Marlon"" Immenstadt

Hier finden Sie die detailierte Beschreibung der Unterkunft Ferienwohnung "Ferienwohnung "Villa Marlon"" in Immenstadt, Oberallgäu, Allgäu.
 
 
Lastminute, Angebote in Deutschland und der Welt!
 
Ferienwohnung Deutschland Ferienwohnungen Ferienhaus

Europa

Deutschland
Allgäu
Immenstadt
  
  Ausgabekriterien:
Minimaler Preis
Maximale Personenzahl
Unterkunftsart

  weitere Gastgeber
Immenstadt:



 
 
 
 

Ferienwohnung Immenstadt Allgäu

Ferienwohnung in ImmenstadtImmenstadt Ferienwohnungen und FerienhausFerienwohnung AllgäuImmenstadt AllgäuFerienwohnung Allgäu Ferienwohnungen 
  Ferienwohnung für 4 Personen in Immenstadt, Allgäu.  

 
Ferienwohnungen Immenstadt FerienwohnungImmenstadt AllgäuNeu exclusiv ausgestattete FW 70qm , Küche, Bad/WC, Schlafzimmer, Wohnzimmer, Terrasse, Garten, Sauna, Kosmetik, reichliches Sportangebot, Sehenswürdigkeiten.

 
   
   
Ausstattung & Freizeit

   
   
Belegungsplan   
 
   
   
Vermieter:
 
Konrad
 

 
Ferienwohnung Immenstadt: Anzeigennummer 3025002 mit 11486 Besuchern. Stand 29.03.2017


Allgemeine Information zu Immenstadt:

Erstmals im Jahre 1275 urkundlich als Ymmendorff erwähnt, wurde der Ort 1360 mit dem Stadtrecht ausgestattet und trägt seither den Namen Immenstadt. Somit ist sie die älteste Stadt im Landkreis Oberallgäu. Für historisch Interessierte halten die Gästeinformationen Immenstadt und Bühl a. Alpsee die Broschüre „Altstadtspaziergang“ kostenlos bereit. Ein Besuch des Museum Hofmühle (http://www.immenstadt.com/hofmuehle) lohnt sich ebenfalls. Bummeln Sie doch einmal durch die vielen kleinen Einkaufswelten. In Immenstadt ist der Fachhandel erhalten geblieben und freut sich darauf, mit persönlichem Service und Freundlichkeit sein ansprechendes und hochwertiges Angebot zu präsentieren. Der reizvolle, historische Marienplatz mit Rathaus, Schloss, benachbartem Klostergarten und idyllischen Brunnen sowie dem 1452 m hohen Mittag (http://www.mittagbahn.de/) im Hintergrund, bildet die Naturkulisse für die Open-Air-Bühne der Veranstaltungsreihe Immenstädter Sommer (http://www.immenstaedter-sommer.de/) und Stadtfest. Der Große Alpsee (http://www.immenstadt.de/index.shtml?gr_alpsee) mit seinen 2,4 qkm Wasserfläche erfreut den Wassersportler. Wer ein beheiztes Freibad (http://www.immenstadt.de/index.shtml?kleiner_alpsee) mit großzügigen Liegewiesen, Spielplätzen und Beach-Volleyballfeld vorzieht, besucht das Freibad Kleiner Alpsee. Die neugestaltete Seepromenade mit dem Erlebnissteg und der Seebühne in Bühl a. Alpsee lädt zum Promenieren und Verweilen ein und ist Ausgangspunkt für herrliche Wanderungen und Bergtouren (z.B. Alpsee-Rundwanderweg). Auch Sportler oder sportlich Interessierte kommen voll auf ihre Kosten, z.B. beim jährlich stattfindenden Allgäu-Triathlon (http://www.allgaeu-triathlon.de/), dem Lauf um den Große Alpsee (http://www.immenstadt.de/index.shtml?gr_alpsee) oder einer der Segelregatten (http://scai.immenstadt.de/). Wer es nicht so sportlich vorzieht, kann sich auf der „Lädine“, einem nachgebauten historischen Lastensegler, bei einer Rundfahrt auf dem Großen Alpsee entspannen. Das Bergstättgebiet ist das Wanderzentrum der Ferienregion mit Naturlehrpfad und Hirnbeinweg. Das Allgäuer Bergbauernmuseum (http://www.bergbauernmuseum.de/) in Diepolz ist ein lebendiges Museum mit Allgäuer Braunvieh, Stein- und Bergschafen, Hühnern, Schweinen und Hauskätzchen – also mit Tieren zum Anfassen. So lebensecht wie möglich wird gezeigt, wie wichtig die Berglandwirtschaft für Mensch und Natur ist. Das Museumsareal beheimatet einen Bauernhof mit Kräutergarten und Imkerei, eine Dorfsennerei sowie eine komplette Alpe mit historischer Käsküche. Auf dem Viehmarktplatz findet jährlich am dritten Samstag im September der Viehscheid statt. Es werden ca. 1.000 Rinder nach der Sömmerung aufgetrieben und an ihre Besitzer zurückgegeben. Ansonsten ist der Viehmarktplatz der größte Platz der Stadt Immenstadt für Freiluftveranstaltungen und Märkte.

Diese Zusatzinformation zu Immenstadt basiert auf einem Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia (de.wikipedia.org) und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation (http://www.gnu.org/licenses/fdl.txt). Bei Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar. Man kann dort den Artikel zu Immenstadt bearbeiten.
 

 
weitere Gastgeber in der Region Allgäu: